mega-Nachlese 

Aktion für die Beweglichkeit

FITNESS / Am Dienstag, 20. September, fällt der Startschuss zum bundesweiten fünfwöchigen Expertenprogramm „Deutschland wird beweglich“.

Image №1
Klaus Veitinger vom Sportstudio VitaFit Meitingen erklärt auf der Messe anhand des Faszienstimulators, wie es sich mit unserem Bindegewebsnetz verhält und wie man beweglich bleibt.
Sich schmerzfrei bücken, spielerisch schnell auf unterschiedliche Anforderungen reagieren – eine gute Beweglichkeit spielt in unserem Alltag eine große Rolle. Was in der Jugend so Manchem bereits schwerfällt, wird mit zunehmendem Alter immer beschwerlicher. Sowohl junge, als auch reifere Muskulatur kann aber ohne Probleme geschmeidig bleiben, oder wieder werden.

Wie auch beim Kräftigen der Muskeln, gilt bezüglich der Beweglichkeit: „Use it or lose it“. Beweglichkeitstraining führt zudem zu einer Steigerung der Kraft und verhilft zu kräftigerem, elastischerem Bindegewebe.

Image №2
Entspannen: Wer eine kleine Pause zum Verschnaufen brauchte, nutzte die gemütlichen Massagesessel am HAMMER-Stand.
Image №6
Besuchermagnet: Trotz der tropischen Temperaturen ließen es sich zahlreiche Gäste nicht nehmen, die Messe zu besuchen und sich zu informieren.

Neue Erkenntnisse der medizinischen Forschung über unser menschliches, kollagenes Bindegewebsnetz (unsere Faszien), revolutionieren derzeit das gesamte Sport- und Fitnesstraining. Ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch, zugleich reißfest wie ein Zugseil, ermöglicht federnde Bewegungen, garantiert Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet „Reibereien“ in Hüftgelenk und Bandscheiben, schützt die Muskeln vor Verletzungen, hält uns in Form und jugendlich und straff.

Am 20. September startet das Expertenprogramm „Deutschland wird beweglich“. Entwickelt wurde dieses vom „Faszienpapst“ Dr. Schleip aus Ulm in Zusammenarbeit mit der Firma five® aus Donaueschingen. Ziel des Programms ist es, die Beweglichkeit und das Wohlbefinden der Teilnehmer zu verbessern und sie zu dauerhafter Aktivität zu motivieren. 

Image №4
Qualität: Die Besucher schätzen die guten Gesprächemeist sogar mit dem Chef persönlich – und die fachliche Beratung. 
Was beinhaltet das Programm?

Die Teilnehmer erhalten zwei Faszien- und Beweglichkeitschecks (vorher/nachher), ein individuelles Fünf-Wochen-Bewegungsprogramm und eine persönliche Betreuung durch Sportlehrer oder Physiotherapeuten. Je nach Partnerstudios gibt es noch spezielle „Extras“ wie beispielsweise Gymnastikkurse oder die freie Saunanutzung.

Drei Wahl-Programme

Je nach Ergebnis des Eingangs-Checks und der persönlichen Zielsetzung, kann man zwischen drei Programmen frei wählen. 

Image №5
Familie: Auch die Kleinsten hatten ihre Freude auf der mega bei Glücksrad oder anderen Aktionen.
Image №7
Vorführungen: Neben Tanz- und Kampfsportauftritten wurde auch das Functional-Training demonstriert.
• „Back & Neck“ ist das Programm, bei welchem der gesamte Rücken gekräftigt und gelockert wird. Optimal für Teilnehmer mit Rücken- und Nackenproblemen und bei viel sitzender Tätigkeit.

• „Body & Tone“ ist das sportliche Programm, bei dem die gute Figur an oberster Stelle steht. Das bedeutet, Muskel- und Gewebestraffung sowie Problemzonentraining und mehr.

• „Health & Balance“ ist das vielseitige und ganzheitliche Programm für die Gesundheit. Optimal als Ausgleich zum Alltag oder für Fitness-Einsteiger in der zweiten Lebenshälfte.

Alle Teilnehmer haben Zugriff auf eine Internetplattform, auf der sie ihre Testergebnisse abrufen können und freien Zugriff auf diverse Expertenfilme von Dr. Schleip haben.

Image №3
Ausstellungen: Ein besonderer Hingucker sind immer die schicken und liebevoll gepflegten Oldtimer, welche schon seit 16 Jahren in Meitingen vorfahren.
Image №8
 Und auch die neuesten Modelle der Autohäuser aus Meitingen sowie der Region waren wieder ein Augenschmaus nicht nur für Autoliebhaber. Fotos: Sonja Schönthier
Neugierig geworden?

Partnerstudio von „Deutschland wird beweglich“ in Meitingen ist das Sportstudio VitaFit im Pouzauges Ring. Gerne können Sie sich dort kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Hotline: 08271/6885. (pm/sos)






zurück zur Übersicht Messen & Gewerbeschauen