Michaelimarkt Schwabmünchen - Do.- Di., 22.–27. September

Erinnerungen an die guten alten Zeiten

OLDTIMER / Gerne erzählen die Fahrer von den Besonderheiten ihres „alten Schätzchens“.

Image №1
Bummeln, einkaufen, entdecken, staunen – der Schwabmünchner Michaeli-Markt ist jedes Jahr ein großer Besuchermagnet. Foto: Alexandra Wilbert/WG.
Jeder Mensch verbindet mit seinen schönsten Erinnerungen auch Fahrzeuge aus jener Zeit. Auch wenn sich diese nicht immer einfach oder störungsfrei bewegen ließen, so ist der Blick zurück meist mit einem strahlenden Lächeln verbunden. Genau dieses Strahlen wird wieder vielfach Ende September in Schwabmünchen zu sehen sein.

Zum siebten Mal treffen sich am Sonntag, 25. September, Fahrzeuge aus vergangenen Jahrzehnten. Jung und Alt können diese in der Fuggerstraße bestaunen – aus der Nähe. Organisiert wird diese interessante Ausstellung durch die „Freunde alter Fahrzeuge“. Ob Motorräder, Traktoren, Motorroller, Cabrios, Limousinen und Transporter – die Vorläufer der heutigen modernen Fahrzeugtechnik lassen sich an der Vielzahl der ausgestellten Oldtimer erkennen.

Abwechslungsreich für die ganze Familie


Aber auch Konzepte, die keine Weiterführung gefunden haben, bringen die Besucher zum Staunen. Gerne erzählen die Fahrer von den Besonderheiten ihres Schätzchens und spannenden Geschichten über dessen Entdeckung oder Restaurierung. Kombiniert mit einem Einkaufsbummel durch die geöffneten Läden und einem Besuch des Michaeli-Markts er- wartet die ganze Familie ein schöner, abwechslungsreicher Sonntag.

Ab 11 Uhr können die Old- und Youngtimer (bis Baujahr 1986) in der Fuggerstraße aufgestellt werden. Die ersten ein- hundert Fahrer, die sich am Informationsstand der „Freunde alter Fahrzeuge“ anmelden, er- halten einen Verzehrgutschein, der am Ausstellungstag bei verschiedenen Ständen und Läden in Schwabmünchen eingelöst werden kann.

Die „Freunde alter Fahrzeuge Augsburg Stadt und Land“ sind eine Interessengemeinschaft, die sich an jedem ersten Freitag im Monat trifft, um sich zum Beispiel über Themen der Automobilgeschichte informieren zu lassen, technische Kniffe zu Oldtimern auszutauschen oder mehr über Pflege, Wartung und Restaurierung zu erfahren. Bei gemeinsamen Ausfahrten zu unterschiedlichen Zielen wird das gemeinsame Hobby besonders genossen.

Mehr Informationen, Termine und Rückblicke auf die Ausfahrten sind im Internet zu finden unter:

www.freunde-alter-fahrzeuge.de

Auf einen Blick

• Samstag bis Montag, 24. bis 26. September
Michaeli-Markt auf über einem Kilometer auf der Garten-, Holzhey-, Museum- und Ferdinand-Wagner Straße sowie am Schrannenplatz. Von 10 bis 19 Uhr bieten fast 200 Marktkaufleute ein breit gefächertes Angebot von A bis Z.

• Donnerstag bis Dienstag, 22. bis 27. September
Spaß und Unterhaltung im Vergnügungspark auf dem Festplatz an der Holzheystraße.
Ab 18 Uhr hat auch das Festzelt geöffnet (bis 24 Uhr).

• Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. September
Shuttle-Service der Firma Stuhler (22.15 und 0.15 Uhr).

• Marktsonntag, 25. September
Geöffnete Geschäfte von 12.30 bis 17.30 Uhr

Hier werden die Besucher verwöhnt


Image №5
Eine Tasse Kaffee oder Tee, köstliche, selbstgebackene Kuchen und Torten – der neue Schwabmünchner Verein für erfolgreiche Jugendarbeit Adventure-Rapis verwöhnt die Besucher mit vielen Leckereien. Hier kann man sich einfachmal vom Markttreiben ausruhen und vom Marmorkuchen bis hin zur Schwarzwälder-Kirsch-Torte al- les probieren. Für jeden ist das Richtige dabei.

Serviert werden diese feinen Köstlichkeiten am Samstag- und Sonntagnachmittag in der Grundschule direkt am Wasserturm – bei schönem Wetter auch im Freien.

Der Eingang befindet sich gegenüber dem ehemaligen Sparkassengebäude oder über die Sozialstation in der Museumstraße. (pm/sos)

zurück zur Übersicht Michaelimarkt Schwabmünchen