Michaelimarkt Schwabmünchen - Do.- Di., 22.–27. September

Traditionell, modern und jung seit 1562

ERÖFFNUNG / Zum 454. Mal lädt der Michaelimarkt nach Schwabmünchen ein – mit dabei sind viele bekannte, aber auch neue Anbieter.

Während die Eltern auf dem Markt einkaufen und feilschen, können sich die Kleinen im Vergnügungspark richtig austoben. Der Michaeli-Markt ist ein aufregendes Familienerlebnis. Foto: Ingrid Küchle
Während die Eltern auf dem Markt einkaufen und feilschen, können sich die Kleinen im Vergnügungspark richtig austoben. Der Michaeli-Markt ist ein aufregendes Familienerlebnis. Foto: Ingrid Küchle
Sonja Schönthier

Von Donnerstag bis Dienstag, 22. bis 27. September kommen Jahrmarkts- und Volksfestbesucher wieder voll auf ihre Kosten. Der abwechslungsreiche Markt lädt wieder ein zum Bummeln, Schlemmen und Einkaufen. Auch die örtlichen Geschäfte halten am Marktsonntag von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Los geht es am Donnerstag, 22. September, mit dem „Tag der Jugend“. Sponsor und Schirmherr ist die Raiffeisenbank Schwabmünchen. Um 19 Uhr sorgt dann „Dolce Vita“ mit Show, Musik und mehr für beste Stimmung im Festzelt. Die offizielle Zeltöffnung findet am Freitag, 23. September, ab 17 Uhr statt. Dann wird von Bürgermeister Lorenz Müller das traditionelle Fass angestochen und die Trachtenkapelle „Alpengruß“ spielt zum „Abend der Betriebe“.

An den drei Markttagen, Samstag bis Montag, 24. bis 26. September, jeweils von 10 bis 19 Uhr locken fast 300 Fieranten mit einem großen und vielseitigen Angebot. Dieses reicht von A bis Z, also von der Autopolitur für Männer bis hin zu Zaubermalstiften für die Kinder. Hier gibt es fast alles zu kaufen, was das Herz begehrt. Die Marktkaufleute sind im Stadtzentrum (Garten-, Holzhey-, Museum-, Ferdinand- Wagner-Straße und Schrannenplatz) zu finden. Es ist für jeden Besucher egal ob jung oder alt das Passende dabei.

Auf dem Markt werden viele schöne Artikel verkauft – teils von den Händ- lern in liebevoller Handarbeit hergestellt. Foto: Archiv
Auf dem Markt werden viele schöne Artikel verkauft – teils von den Händ- lern in liebevoller Handarbeit hergestellt. Foto: Archiv
Rasante Fahrten und wilde Jumps

Über 20 Schausteller haben im Vergnügungspark auf dem Festplatz an der umgebauten Holzheystraße ihre Fahrgeschäfte, Schießhallen und Stände aufgebaut. So können sich die Besucher an Geschicklichkeitsspielen versuchen oder ihr Glück bei den Verlosungen herausfordern. Es warten Kinderkarussell, Auto-Skooter, Babyflug, Schiffschaukel, Tornado und Nostalgiekettenkarussell. Neu ist heuer der „Beach Jumper“. Dieser verspricht schaukeln, schwingen, schweben – einfach alles rund um das Supererlebnis Fliegen. Die Fahrweise, vor und rückwärts wie auch das Jumpen kann sogar den Wünschen der Fahrgäste angepasst werden.

Und auch das Rundfahrgeschäft „Flipper“ wird es in diesem Jahr zum ersten Mal geben. Die rasante Fahrt mit schwingenden und routierenden Gondeln, bis hinauf zu einer Höhe von 14 Metern, begeistert alle Besucher. Entertainment durch Nebel-, Licht- und Soundeffekte macht das Mitfahren außerdem zu einem spaßigen Erlebnis.

Ruhiger und gemütlicher wird es auf dem Schrannenplatz beim neu gestalteten Kunsthandwerkermarkt. Das Angebot reicht von hochwertigem Silberschmuck und Specksteineinzelstücken bis hin zu Olivenöl, Uhren in Flaschen und wunderschönen Töpferwaren sowie manuell angefertigten Strickwaren. Besucht werden kann der Markt von 10 bis 18 Uhr. Sogar Mitmachaktionen warten auf die Kleinen.

Mazda Frey, das Autohaus Moure und Eberhard informieren außerdem über die neuesten Autotrends und für gutes Essen und kühle Getränke ist ebenfalls bestens gesorgt.

Verkaufsoffener Sonntag

Am 25. September präsentieren die Freunde alter Fahrzeuge Augsburg Stadt und Land wieder die große Oldtimerausstellung von 11.30 bis 17.30 Uhr. Und von 12.30 bis 17.30 Uhr halten die örtlichen Einzelhändler ihre Türen geöffnet und bieten die aktuellen Herbsttrends sowie Marktschnäppchen an.

Abgerundet wird das Ganze durch den Bierzeltbetrieb Römersperger-Richter mit ihrem schönen Festzelt für rund 3000 Gäste. Essen, Trinken und Musik laden zum gemütlichen Beisammensein ein.
zurück zur Übersicht Michaelimarkt Schwabmünchen