KÖNIGSMARKT IN KÖNIGSBRUNN am Sonntag, 9. Oktober 2016

Verkehrsbeschränkungen beachten

SERVICE / Während des Königsmarktes sind in Königsbrunn einige Dinge zu beachten, was den Verkehr und das Parken anbelangt.

Image №1
Von Textilien über selbstgebastelte Kunstwerke bis hin zu verschiedenen Gaumenfreuden – die Fieranten halten ein buntes Warensortiment bereit, hier findet jeder das Passende. 
Fotos: Archiv
Von Samstag, 8.Oktober, 14Uhr bis Sonntag, 9. Oktober, bis et- wa 22 Uhr ist die Bürgermeister-Wohlfarth-Straße zwischen der Königsallee/Raiffeisenstraße und der Gartenstraße/St.-Johannes-Straße für den Durchgangsverkehr gesperr sowie sämtliche in den Jahrmarktsbereich einmündenden Seiten- und Zufahrtsstraßen.

Des Weiteren ist ein Teilstück der Rathausstraße, der Marktstraße, der Heimgartenstraße, die Schulstraße, die Schwaben-straße bis zur Einmündung in die Sudetenstraße, die Von-Eichendorff-Straße von der Marktstraße bis zur Einmündung Marktplatz gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die innerörtliche Umleitungsstrecke erfolgt über den westlichen Bereich, über die Königsallee/die Wertachstraße/die Römerallee sowie die Landsberger Straße beiderseitig. Der Parkplatz an der Marktstraße/ Von-Eichendorff-Straße gegen- über dem Rathaus ist ab Samstag, 8. Oktober, 14 Uhr gesperrt. Am Sonntag, 9. Oktober, wird in der Zeit von 7 bis etwa 22 Uhr die Ortsdurchfahrt zwischen der Kreuzung Lechstraße/Augsburger Straße und der Königsallee sowie der Staatsstraße 2380 und der Blumenallee/Bürgermeister-Wohlfarth-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Image №3
Rücksicht nehmen

Parkmöglichkeiten bestehen auf den öffentlichen Parkflächen (an der Königsallee, am Parkplatz hinter der St. Ulrichs-Kirche, am Parkplatz Hans-Wenninger-Stadion an der Karwendelstraße und soweiter) sowie auf der Haunstetter Straße zwischen der Kreuzung Augsburger Straße/Lechstraße und der Königsallee. Von Samstag bis Sonntag, 14 bis etwa 22 Uhr, ist das Halten für Kraftfahrzeuge in einigen Straßen beiderseitig verboten: Königsallee, Wertachstraße, Gartenstraße, St.-Johannes-Straße zwischen Bürgermeister-Wohlfarth-Straße und Von-Eichendorff-Straße, Schulstraße, Marktstraße, Bürgermeister-Wohlfarth-Straße (im Jahrmarktbereich), Schwabenstraße von der Marktstraße bis zur Egerländer Straße/ Schwabenstraße, Von-Eichendorff-Straße von der Holbeinstraße bis zur Rathausstraße und Marktstraße bis zur Einmündung Marktplatz, Heimgartenstraße, Römerallee, Raiffeisenstraße beiderseitig, Rathausstraße (Bürgermeister-Wohlfarth-Straße bis Pfalzstraße), Frankenstraße, Sudetenstraße (von der Schwabenstraße bis zur Frankenstraße), Holbeinstraße (von der Blumenallee bis zur Von-Eichendorff-Straße).

Die Besucher des Kino „Cineplexx“ werden gebeten, von Westen über die Wertachstraße und die Gartenstraße, den Park- platz am Arkadenhof zu benützen beziehungsweise außerhalb zu parken.

Die Besucher des Best Hotel Zeller sowie des Hotels am Europaplatz werden unter anderem gebeten, von Westen über die Wertach-, Garten- und die St.-Johannes-Straße sowie die Von-Eichendorff-Straße die Parkplätze der Hotels anzufahren, eine Zufahrt über die Bürgermeister-Wohlfarth-Straße ist nicht möglich.

Der Flohmarktsbereich erstreckt sich über die Schulstraße und die Schwabenstraße bis zur Einmündung in die Sudetenstraße sowie Teilbereiche des öffentlichen Parkplatzes an der Marktstraße/Von-Eichendorff-Straße. (pm)
Hammer
zurück zur Übersicht KÖNIGSMARKT IN KÖNIGSBRUNN