Immobilien Tage - Bau im Lot

Faszinierende Welten entdecken

VIELFÄLTIGKEIT / Die größte Immobilienmesse Süddeutschlands bietet gut 30 000 Besuchern Neuheiten, Highlights und ein breites Informations-Angebot.

Die Messe bietet Bauherren, Eigentümern und Interessenten die Möglichkeit, sich direkt bei Geschäftsführern sowie kompetenten Mitarbeitern umfassend zu informieren. Fotos: Sonja Schönthier/Christine Wieser
Die Messe bietet Bauherren, Eigentümern und Interessenten die Möglichkeit, sich direkt bei Geschäftsführern sowie kompetenten Mitarbeitern umfassend zu informieren. Fotos: Sonja Schönthier/Christine Wieser
Sonja Schönthier & Florian Handl 

Die Organisatoren Bernd Böhme (Immobilienmesse) und Joachim Heinze (Messe „Bau im Lot“) haben auch in diesem Jahr wieder eine breite Themenvielfalt für die Besucher zusammengestellt. Die 30. Auflage der Immobilienmesse und die 21. Auflage von Bau im Lot bieten mit rund 300 Ausstellern und mehr als 200 Fachvorträgen ein enormes Angebot.

Bauherren, Eigentümer und Interessenten können sich in vier Hallen und auf insgesamt 20 000 Quadratmetern Fläche umfassend bei erfahrenen Ansprechpartnern informieren – und das alles bei freiem Eintritt (die Stadt erhebt eine Gebühr von fünf Euro für den Parkplatz).

In über 200 Vorträgen erfahren Interessenten alles rund ums Bauen und Wohnen – und das bei freiem Eintritt.
In über 200 Vorträgen erfahren Interessenten alles rund ums Bauen und Wohnen – und das bei freiem Eintritt.
Die Nachfrage nach Wohneigentum ist ungebrochen und die Immobilie erfreut sich bei Eigennutzern sowie Investoren noch immer größter Beliebtheit. Derzeit befindet sich die Region Augsburg in einer nachhaltigen Wachstumsphase. Industrieansiedlungen, Unikliniken, zweitgrößte Logistikdrehscheibe, Messe- und Kongresswirtschaft sowie steigende Tourismuszahlen sind Motoren dieses Wachstums. In den kommenden Jahren erwartet die Stadt Augsburg den 300 000. Bürger. Die Erschließungspläne der Stadt im Süden Augsburgs lassen auf eine rege Entwicklung des Wohn- und Gewerbebaus schließen. Der Immobilienmarkt in der Augsburger Region wird weiter wachsen. Die Immobilienmesse ist die erste Adresse für Fach- und Privatbesucher, um sich hierüber und über das Angebot im süddeutschen Raum umfassend zu informieren.

Highlights auf der Messe

Das „grüne Wohnzimmer“ ist ein Highlight, bei welchem Gartenexperten neue Ideen präsentieren. Ein Muss für alle Besucher.
Das „grüne Wohnzimmer“ ist ein Highlight, bei welchem Gartenexperten neue Ideen präsentieren. Ein Muss für alle Besucher.
Das das Thema SmartHome in aller Munde ist, haben die Veranstalter auch die Sonderausstellung „SmartHome“ weiter entwickelt und gefördert. Von SmartHome spricht man, wenn viele im Haus verwendeten Funktionen für Licht und Ton, Film und TV, Energie- und Klimatechnik, Videoüberwachung und Einbruchsschutz, Gerätefunktionen in Küche und Haushalt miteinander vernetzt sind. Auf der Messe finden Interessenten ein Haus in 1:1 Originalgröße, gemauert, verputzt und mit Dachansatz. Dieses Konzept machen die zwölf Systempartner von Kirchner möglich. An allen drei Tagen finden Führungen durch diese faszinierende Welt des SmartHomes statt.

Neu: Die Kirchner SmartHomegruppe präsentiert dabei den neuesten „Venenscanner“ als sicheren Türöffner zum eigenen Heim.

Weiterer Schwerpunkt ist das Thema „grünes Wohnzimmer“. Die Sonderausstellung „Garten rund um das Eigenheim“ wird von den Veranstaltern noch weiter ausgedehnt. So machen neue Ideen in diesem Bereich viel Lust auf viel frische Luft in den kommenden Monaten. An allen Messetagen referieren Gartenexperten.

Chancen und Möglichkeiten

Weitere Themen sind das gesunde sowie nachhaltige Bauen und Wohnen. Hier berichten Umweltmediziner und Heilpraktiker über zunehmende Beschwerden wie Schlafstörungen, Immunsystemschwäche und Allergien in den Wohnräumen. Auf der Messe werden Chancen und Möglichkeiten aufgezeigt.

Schwerpunkte werden auch die „Wege zur Energieeinsparung“ sein, die Immobilie als Kapitalanlage sowie Tipps aus dem Bauhandwerk zur Werterhaltung der Immobilie wird es außerdem geben. Hier referieren auch die Experten in ihren vielen verschiedenen interessanten Vorträgen.

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. Februar 2018
täglich von 10 bis 18 Uhr
Messegelände Augsburg; Hallen

Eintritt frei; Messe- und Uniparkplatz 5 Euro
Über 280 Aussteller auf rund 20 000 Quadratmeter Fläche
Über 200 Fachvorträge in 10 Vortragsforen
Messegastronomie und Kinderbetreuung
Bequeme Anreise über die A8 und B17

www.immobilientage-augsburg.dewww.messe-im-lot.de
VR-Bank Handels- und Gewerbebank
zurück zur Übersicht Immobilien Tage - Bau im Lot