Immobilien Tage - Bau im Lot

Weithin bekannte Messe

GRUSSWORT / Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl wünscht allen Messebesuchern einen angenehmen und interessanten Aufenthalt in Augsburg.

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

es ist mir eine große Freude, Sie in der Messe Augsburg willkommen zu heißen. Die Immobilientage feiern dieses Jahr ihr 30. Jubiläum und die Veranstalter dürfen zu Recht stolz auf diese wichtige Messe sein. Sie ist die zweitälteste in Augsburg und hat inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus Bedeutung erlangt: Heute ist sie die größte Verbrauchermesse in Süddeutschland rund um die Themen Immobilien, Bauen, Sanieren und Finanzieren.

Hier finden Immobilienbesitzer und alle, die es werden wollen, ein vielfältiges Informationsangebot und fachkundige Beratung: Bauträger, Holz- und Fertighausanbieter, Makler, Hausverwaltungen, Architekten, Förderinstitute, Banken und Bausparkassen sind als kompetente Ansprechpartner für private Bauherren vor Ort. Darüber hinaus vermitteln rund 200 Fachvorträge hilfreiches Praxiswissen.

Dass die Immobilientage sich ständig weiterentwickeln und am Puls der Zeit bleiben, wird auch an den nochmals erweiterten Sonderausstellungen „Garten am Eigenheim“ und „SmartHome“ deutlich. Hier wird dieses Jahr sogar eine Weltneuheit präsentiert: Das Publikum kann erleben, wie ein Venenscanner als Türöffner funktioniert.

Ich freue mich sehr, dass zeitgleich mit den Immobilientagen auch wieder die „Bau im Lot“ stattfindet. Im Rahmen dieser Baumesse für Augsburg und Schwaben, die der Verein „Qualität am Bau“ veranstaltet, präsentieren zahlreiche Firmen ihre Leistungen rund ums Bauen, Sanieren, Modernisieren und Energiesparen. So wird unter anderem heuer ein neuartiges Holzbausystem vorgestellt.

Mein herzlicher Dank gilt den Veranstaltern und Ausstellern, die die Stadt und Region mit dieser bedeutenden Messe bereichern. Allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich einen interessanten Messebesuch und einen angenehmen Aufenthalt in Augsburg.

Dr.Kurt Gribl
Oberbürgermeister der Stadt Augsburg


Viel Inspiration für das neue Eigenheim

GRUSSWORT / Der Europaabgeordnete für Augsburg und Schwaben Markus Ferber gratuliert der Immobilienmesse zum großen Jubiläum.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die Immobilientage feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Was einst in dem kleinen Mozartsaal der Kongresshalle im Wittelsbacher Park begann, hat sich nun zur größten Immobilienmesse in Süddeutschland entwickelt. Augsburg und die Region befinden sich in einer nachhaltigen Wachstumsphase – der regionale Immobilienmarkt boomt. Ein Investment in eine Immobilie erfreut sich insbesondere in Niedrigzinsphasen reger Beliebtheit. Das Eigenheim ist gleichzeitig Sicherheit und Altersvorsorge. Gerade deshalb muss Wohnraum bezahlbar bleiben – wenigerwohlhabende Familien sollen ebenfalls die Chance haben, in dieser Weise vorzusorgen. Im Rahmen der Augsburger Immobilientage haben sie die Möglichkeit, mit zahlreichen Anbietern ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu den Fachleuten der Branche zu knüpfen und den Markt zu überblicken. Somit leistet die Messe einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich Menschen für einen Hausbau entscheiden.

Auch im Jahr 2018 glänzen die Augsburger Immobilientage mit vielen interessanten Schwerpunkten rund um das Thema „Wohnen“. Highlight sind in diesem Jahr die Sonderausstellungen „SmartHome“ – ein Muss für jeden Technikfreund – sowie „Das grüne Wohnzimmer“.

Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, wünsche ich auf dieser Messe viel Inspiration für Ihr neues Eigenheim.

Ihr Europaabgeordneter für Augsburg und Schwaben

Markus Ferber
MdEP


„Eine Messe blickt zurück“...

GRUSSWORT / „...und rüstet sich für die Zukunft“, sagt Messeveranstalter Bernd Böhme entschlossen.

30 Jahre Augsburger Immobilientage – die Jahre vergehen, der Immobilienmarkt bleibt. Es begann im Jahr 1988 in dem kleinen Mozartsaal der Kongresshalle im Wittelsbacher Park. Eine Gruppe von 20 Unternehmen der Augsburger Immobilienwirtschaft beschließt eine Ausstellung für Eigenheime und Finanzierungen zu veranstalten. Es fehlte nur noch ein Organisator.

Gemeinsam mit unserem Mitgründer, dem damaligen Stadtrat Johannes Hintersberger, konnten wir diese Aufgabe als noch junges Messeteam gut stemmen.

In den vergangenen 30 Jahren war es für uns eine Verpflichtung dem regionalen Immobilienmarkt eine gebührende Plattform zur Präsentation der Objekte zu bieten.

Mit dem Umzug der Messe in die neu erbaute Schwabenhalle im Jahr 1993 konnten wir die Ausstellungsflächen weiter vergrößern und damit neue Inhalte und Themen aufnehmen.

Die weitere Entwicklung der Messe setzte sich gemeinsam mit der „Bau im Lot“ bis heute in einer erfolgreichen Partnerschaft fort. So sind wir heute auch ein wenig stolz, die zweitälteste Messe in Augsburg entwickelt zu haben.

Kontinuierliches Messemarketing verbunden mit einer kompetenten Plattform für Fachinformationen rund um das eigene Heim zeichnen die Immobilientage aus. Diese Veranstaltung wollen wir auch künftig weiter entwickeln und dabei zukunftsweisende Trends und Technologien in unser Ausstellungsprogramm einbinden.

Wir freuen uns auf drei lebhafte Messetage und auf ein gutes Folgegeschäft.

Bernd Böhme
Böhme event Marketing GmbH
Messeveranstalter

Immobilien Center Augsburg
zurück zur Übersicht Immobilien Tage - Bau im Lot
Datenschutz