Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Harte Zeiten für’s Immunsystem

Wir halten zusammen - Wir sind für Sie da

Harte Zeiten für’s Immunsystem

    

Die Grapefruit – eine kerngesunde Powerfrucht. Foto: djd/www.sanitas.de/RomarioIen–stock.adobe.com
Die Grapefruit – eine kerngesunde Powerfrucht. Foto: djd/www.sanitas.de/RomarioIen–stock.adobe.com
Das Coronavirus gilt in Deutschland zurzeit als Gesundheitsgefahr Nummer eins. Doch auch die Grippe und viele Erkältungserreger gehen um. Gegen die Grippe kann man sich impfen lassen, bei den anderen Atemwegserkrankungen hilft nur: empfohlene Hygienemaßnahmen beachten und für einen möglichst guten Grundzustand und starke Abwehrkräfte sorgen. Wer auf beides achtet, hat schon viel für Gesundheit und Sicherheit getan.
     

Harte Zeiten für’s Immunsystem Image 1
"Wir sagen DANKE für Ihre großartige Unterstützung und Treue! Als kostenfrei verteilte Wochenzeitung geben wir unser Bestes, wöchentlich über aktuelle Angebote und Wissenswertes zu berichten. Damit uns dies weiterhin gelingt, sind wir auch auf unsere Werbepartner angewiesen. Wir wissen Ihr Vertrauen sehr zu schätzen und gehen gemeinsam mit Ihnen durch diese besonderen Zeiten – wenn auch momentan nur telefonisch und digital. Aber seien Sie sicher: Wir freuen uns schon jetzt auf unsere persönlichen Gespräche!"

Heike Wabersich & Nicolé Hutzler, Mediaberatung

Stärkung von innen

Wichtig ist deshalb: Hygienemaßnahmen beachten und für möglichst starke Abwehrkräfte sorgen. Vor Ansteckung kann das Vermeiden von Menschenmengen, das Verzichten auf den Handschlag sowie häufiges, gründliches Händewaschen schützen. Ausreichend Schlaf und eine gute Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen stärken das Immunsystem. Empfohlen wird viel Obst und Gemüse, etwa Kohl, Broccoli, Knoblauch, Nüsse und Zitrusfrüchte. Eine Extraportion Abwehrpower liefert dank seines hohen Gehalts an Bioflavonoiden ein Extrakt aus Grapefruitkernen, etwa Grapefruitkernextrakt Bio (Apotheke). Unter www.grapefruitkernextrakt.de gibt es weitere Informationen. (djd)
    

Mehr Abstand – mehr Sicherheit

Der Drucktreff verteilt Bodenaufkleber, um zu Sicherheitsabstand aufzurufen.

„Wir wollen helfen!“ teilt der Drucktreff Schwabmünchen mit. Sie haben sich eine besondere Methode ausgedacht, um die Gesundheit aller in Geschäften zuwahren.

Kostenlose Bodenaufkleber

Seit vergangenem Donnerstag gibt es kostenlos kreisrunde, etwa 20 Zentimeter große, wasserfeste Bodenaufkleber, die zum Einhalten des Sicherheitsabstands animieren sollen.
    
„An alle Geschäfte oder wer auch immer die Aufkleber nutzen kann – bitte vorbeikommen und ausreichend Aufkleber holen“ ruft Inhaber Harry Schieber auf der Facebook-Seite seiner Druckerei auf.

Vor Abholung wird dringend um einen Anruf gebeten unter der Telefonnummer 08232 / 77400. (pm)

Drucktreff Schwabmünchen
Bahnhofstraße 18a
86830 Schwabmünchen
GeöffnetMontag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr
zurück zur Übersicht Wir halten zusammen - Wir sind für Sie da

X
Datenschutz