Gesundheit | Vitalität | Wellness

Ästhetisch anspruchsvolles Ergebnis

Es lässt sich im Laufe des Lebens wohl nicht vermeiden, dass ein oder mehrere Zähne vom Zahnarzt gezogen werden müssen. Damit das Gebiss weiterhin ästhetisch aussieht, wird man sich entscheiden müssen, wie man die vorhandenen Zahnlücken wieder schließen lässt. Eine Möglichkeit ist das

Mediziner mit Leib und Seele

„Schon vor Jahren wollte ich eine Praxis haben, wo alles an einem Ort ist“, sagt Dr. Tobias Mollemeyer, der sich diesen Traum jetzt erfüllt hat. Auf 530 Quadratmetern kann er den Patienten die gesamte hausärztliche Versorgung im Raum Lechfeld bieten – und außerdem sind in den unteren

Gesund beginnt im Mund

Egal ob beim Kauen, für die richtige Artikulation oder als Schönheitsideal – Zähne übernehmen viele Funktionen. Fehlt einer von ihnen, beeinträchtigt dies sowohl das Äußere als auch die Gesundheit. Um verlorene Zähne zu ersetzen, bieten Kronen, Brücken oder Implantate unterschiedliche

Schon im Babyalter vorsorgen

Generationen von Kindern haben sich schon vor ihnen gefürchtet: Karius und Baktus. Die beiden Trolle nisten sich in dem gleichnamigen Kinder- buch in den Zahnlöchern des Jungen Jens ein und bereiten ihm starke Zahnschmerzen.Knapp 61 Prozent kontrolliertDie KKH Kaufmännische Krankenkasse hat

Zahnlücken schließen

Es lässt sich im Laufe des Lebens wohl nicht vermeiden, dass ein oder mehrere Zähne vom Zahnarzt gezogen werden müssen. Damit das Gebiss weiterhin ästhetisch aussieht, wird man sich entscheiden müssen, wie man die vorhandenen Zahnlücken wieder schließen lässt.Folgende Möglichkeiten gibt

Sportmuffel kommen in Schwung

Bewegungsmangel ist einer der Hauptrisikofaktoren für zahlreiche Zivilisationskrankheiten. Die Folgen unserer überwiegend sitzenden Lebensweise reichen von Übergewicht über Rücken- und Gelenkschmerzen bis zu Herz-Kreislauf-Leiden und Diabetes.Das Problem: Je wenigerman sich bewegt, desto

Wissenswert: Zahnimplantate

Dentale Implantate kann man sich als künstliche Zahnwurzeln vorstellen, die – schon aufgrund ihres Aussehens – von Patienten gerne mit einem „Dübel“, wie er von Handwerkern benutzt wird, verglichen werden. Implantate können in zahnlosen Kieferabschnitten direkt im Kieferknochen verankert

Gesunde Zähne – schönes Lächeln

20.09.2016
Datenschutz