Danke Panther…für eine coole Playoff-Zeit

Henry „Hank“ Haase ist kein Zwergkarnickel…

SCHMERZHAFT / …sondern ein mehr als solider Teil der Augsburger Stadtmauer – nicht so brüchig wie an der Thommstraße,...

3:0 für die Bärte: An Scott Valentine, Brady Lamb oder Henry Haase vorbeizukommen ist immer wieder eine haarige Angelegenheit für gegnerische Stürmer – und eine schmerzhafte.
3:0 für die Bärte: An Scott Valentine, Brady Lamb oder Henry Haase vorbeizukommen ist immer wieder eine haarige Angelegenheit für gegnerische Stürmer – und eine schmerzhafte.
...sondern groß und mächtig wie am Schleifgraben. Ein gegnerischer Stürmer weiß beim Anblick eines großen Dunkelbärtigen in grün: Auweia, jetzt könnte es wehtun. Denn es ist egal, ob er gleich von Brady Lamb an die Bande gequetscht wird, über Scott Valentines rausgestreckte Hüfte fliegt oder eben mit Henry Haase Bekanntschaft macht – der Weg vors AEV-Tor ist ein schmerzhafter. Dass der gebürtige Berliner nach einer durchwachsenen Zeit bei der DEG und einer Verletzung in der Saisonvorbereitung so einschlägt und im Laufe der Saison zu einem heimlichen Publikumsliebling wurde, hat aber auch andere Gründe.

Abseits des Eises entwickelte sich die Nummer 4 als einziger nicht-bayerischer Deutscher in einem Kader aus Nordamerikanern, Deutsch-Tschechen und eben Bayern zu einer der markantesten Stimmen des AEV. Seine schnoddriges Berliner Schnauze und seine kurzen, aber prägnanten Interviews verleiteten die Reporter immer öfter dazu, ausgerechnet dem Augsburger „Saupreiß“ das Mikrofon unter die Nase zu halten.

Beliebter Interviewpartner: Basti Schwele von Magenta TV amüsierte sich auch bei der Saisonabschlussfeier im Curt-Frenzel-Stadion über Haases trockene Sprüche.
Beliebter Interviewpartner: Basti Schwele von Magenta TV amüsierte sich auch bei der Saisonabschlussfeier im Curt-Frenzel-Stadion über Haases trockene Sprüche.
Henry „Hank“ Haase ist kein Zwergkarnickel… Image 1
Arvids Rekis’ Karriereende

Henry Haase ist bereit

Nachdem Arvids Rekis mit 40 Jahren und nach – mit Unterbrechung – zehn Jahren in Augsburg die Schlittschuhe an den Nagel hängt, kommt es in der Saison 2019/20 auch darauf an, dass Henry Haase seine Leistung weiter abrufen kann.

Dass es bei den Panthern auch ohne das Block-Monster Rekis geht und Haase dessen defensiven Job fast fehlerfrei übernehmen kann, sah man zum Ende der Hauptrunde und während weiten Teilen der Playoffs, als Rekis aufgrund eines Checks lange ausfiel. Als Interview-Partner im TV hat „Hank“ Haase den schweigsamen Letten sowieso längst ersetzt.

(von George Stadler)
zurück zur Übersicht Sport | Freizeit | Reisen
Datenschutz