Michaelimarkt Schwabmünchen

Mein besonderes Schätzchen

FREUNDE ALTER FAHRZEUGE / In die Vergangenheit hören und riechen: Die Vorläufer der heutigen, modernen Fahrzeugtechnik, lassen sich in der Vielzahl der ausgestellten Oldtimer erkennen.

Flanieren, staunen und entdecken, einkaufen, sich mit der Familie, Freunden und Bekannten treffen und die Vielfalt des Angebots genießen. Der Michaeli-Markt Schwabmünchen ist Jahr für Jahr der Besuchermagnet bei Einheimischen und Gästen aus nah und fern.
Flanieren, staunen und entdecken, einkaufen, sich mit der Familie, Freunden und Bekannten treffen und die Vielfalt des Angebots genießen. Der Michaeli-Markt Schwabmünchen ist Jahr für Jahr der Besuchermagnet bei Einheimischen und Gästen aus nah und fern.
Auch wenn nicht alle Geräusche und Gerüche immer angenehm sind, verbinden wir mit vielen dieser Sinneseindrücke angenehme, amüsante oder spannende Erinnerungen.

Im Rahmen des Michaeli-Marktes wird in Schwabmünchen wieder die Gelegenheit sein, sich in eine ganz eigene Welt entführen zu lassen. Betörend duftendes Leder, dumpfer Duft heißen Metalls oder beißender Öldunst gehören zu der Zeitreise genauso, wie knatterndes Zweitakt-Stakkato, sonores Wummern eines großen Hubraums und heiseres Fauchen vieler Zylinder.

Organisiert durch die „Freunde alter Fahrzeuge“ fahren am Sonntag, 24. September, zum achten Mal Fahrzeuge aus vergangenen Jahrzehnten in der Fuggerstraße in Schwabmünchen vor. Die Fahrer bieten Jung und Alt die Möglichkeit, diese Oldtimer aus der Nähe zu bestaunen und anzusehen.

Die Fahrer erzählen gerne von den Besonderheiten ihrer „alten Schätzchen“. Fotos: Freunde alter Fahrzeuge
Die Fahrer erzählen gerne von den Besonderheiten ihrer „alten Schätzchen“. Fotos: Freunde alter Fahrzeuge
Vorläufer moderner Fahrzeugtechnik

Ob Motorräder, Traktoren, Motorroller, Cabrios, Limousinen und Transporter – die Vorläufer der heutigen modernen Fahrzeugtechnik lassen sich in der Vielzahl der ausgestellten Oldtimer erkennen.

Aber auch Konzepte, die keine Weiterführung gefunden haben, bringen die Besucher zum Staunen. Gerne erzählen die Fahrer von den Besonderheiten ihres Schätzchens und spannende Geschichten über dessen Entdeckung oder Restaurierung. Kombiniert mit einem Einkaufsbummel durch die geöffneten Läden und einem Besuch des Michaeli-Markts, erwartet die ganze Familie ein abwechslungsreicher Sonntag. Ab 11 Uhr können die Old- und Youngtimer (bis Baujahr 1987) in der Fuggerstraße aufgestellt werden.

Straßensperre beachten

Alle Fahrer werden gebeten, ihre Fahrzeuge nicht vorher dauerhaft abzustellen, da die Straße erst zu diesem Zeitpunkt gesperrt wird und eine attraktive Präsentation erst danach möglich ist.

Die „Freunde alter Fahrzeuge Augsburg Stadt und Land“ sind eine Interessengemeinschaft, die sich an jedem ersten Freitag im Monat trifft, um sich zum Beispiel über Themen der Automobilgeschichte informieren zu lassen, technische Kniffe zu Oldtimern auszutauschen oder mehr über Pflege, Wartung und Restaurierung zu erfahren. Bei gemeinsamen Ausfahrten zu unterschiedlichen Zielen wird das gemeinsame Hobby besonders genossen.

Mehr Informationen, Termine und Rückblicke auf die Ausfahrten finden Sie unter:

www.freunde-alter-fahrzeuge.de

Kaffee und Kuchen

Eine Tasse Tee, Kaffee und selbergebackenen Kuchen oder Torte beim neuen Schwabmünchner Verein für erfolgreiche Jugendarbeit „Adventure-Rapis“ genießen. Am Samstag- und Sonntagnachmittag, 23. und 24. September, können Sie sich in der Grundschule direkt am Wasserturm, bei schönem Wetter auch im Freien, verwöhnen lassen. Der Eingang befindet sich gegenüber dem ehemaligen Sparkassengebäude, oder über die Sozialstation in der Museumstraße. (pm)

zurück zur Übersicht Michaelimarkt Schwabmünchen
Datenschutz